• In April, MHT will exhibit on the 22th North Sea Offshore Crane and Lifting Conference in Stavanger / Norway.

    With more than 160 years of experience we can answer all the relevant questions about lifting equipment. We always have the right solution, onshore and offshore, from heavy-lift to subsea-lifting.

     lifting conference


     

  • Last year one of our employees started to initiate a program which is intendet to help to fight cancer.

    Through our social responsibility a lot of our employees feel committed to help. With the DKMS - Deutsche Knochenmarkspenderdatei we started a typification campaign to register voluntary employees in the steam cell donation database.

    We are very proud of our employees and especially the initiator of this project. Thanks a lot for all of you!

      

    More information about DKMS, steam cell donation, blood cancer  http://www.dkms.de/en


     

  • In the end of August MHT successfully participated with our own stand at the exhibition ONS - Stavanger.

    We like to thank all of our customers and business friends who visited our booth.

    Special thanks to our Norwegian distributor Noack AS who supported us during the whole exhibition. 

     

     

     ONS stand


     

  • We will introduce a new series of wire sheaves. We will be able to offer sheaves with a lot advantages and simultaneously we will strenghen our green footprint through a new unique manufacturing process. Watch out for more information in the near future.

     

     


     

  • MHT was contracted for a very urgent project for a German shipyard were we designed, calculated and manufactured a 60t vertical block within 2 weeks. After fabrication the block was tested on our test-benches and finally on the ship.

     


     


Historie

Bis ins Jahr 1852 lässt sich die Geschichte von Mohr Hebetechnik, damals noch Blockdreherei Mohr, zurück verfolgen. Bereits in den Anfangsjahren lag der Produktschwerpunkt in der Herstellung von Lastaufnahmemitteln für die Schifffahrt. Der Drechslermeister Hinrich Wilhelm Mohr fertigte mit mehreren Angestellten u.a. Schiffsblöcke bei denen Gehäuse, Seilscheiben etc. traditionell aus Holz hergestellt wurden. Durch die gute Qualität machte sich die Firma schnell einen guten Namen und schon bald wurden nicht nur Deutsche Häfen, Reeder und Werften beliefert sondern der Export erweiterte sich Anfang des 20. Jahrhunderts auf Groß-Britannien, Skandinavien und Südamerika. Da immer mehr Bauteile aus Stahl hergestellt wurden, ist in der Schmiede der erste Luftdruckhammer errichtet worden. Auch in den folgenden Jahren wurden kontinuierlich neue Produktionsmaschinen angeschafft. In den 40er Jahren besaß die Firma bereits Bohrmaschinen, Stanzen, Scheren, Metall-Drehmaschinen und diverse Schmiedeaggregate.

1948 wurden bereits Unterflaschen mit einer Kapazität von 50t ausgeliefert.

Mitte der 60Jahre stieg die Produktion von Blöcken aus Stahl immer weiter an und machte damals bereits einen Produktionsanteil von 80% aus.

Durch steigende Auftragszahlen wurden die alten Produktionsräume zu klein und die Firma wechselte in eine neue Betriebsstätte einige Kilometer weiter.

Holzblöcke wurden immer mehr zum Nischenprodukt und die Firma begann neben der Herstellung von Unterflasche aus Stahl auch mit der Fertigung von Decksausrüstung.

 

1989 wurde die Firma zu Ihrer heutigen Form und mit neuem Namen umfirmiert um Zukunftssicher und mit neuen Möglichkeiten auf dem Markt zu agieren. Stetig steigende Auftragszahlen und zufriedene Kunden machten es nötig, dass die Produktionsfläche erneut erweitert werden musste was sich allerdings bedingt durch den Platzmangel nicht realisieren ließ. Daraufhin wurde im benachbarten Horst(Holstein) eine neue, moderne, auf die Kernprodukte optimierte Produktionsstätte errichtet in die das Unternehmen im Jahre 2007 einzog.

Mohr Hebetechnik liefert heute mehrere tausend Unterflaschen im Jahr aus und ist durch seine Stahlbauexpertise weit bekannt. Mit hochmodernen Fertigungsmaschinen und –verfahren fertigen wir mit ca. 100 Mitarbeitern immer zur vollsten Zufriedenheit unserer Kunden.